Eiscreme und Krabben und Spaten, oh mein Gott! In dieser Staycation-Saison dreht sich alles um den britischen Küstenstil

von Karl Rayner

Die britische Küste hat etwas herrlich Retro. Positiv viktorianische Köstlichkeiten wie goldene Karussellpferde, Taffy Pink Sticks of Rock und gestreifte Helter Skelter sind so fest in unserem visuellen Lexikon verankert, dass sie einfach sind sind wie ein britischer Urlaub aussehen sollte.


 


Hand in Hand mit der sofort erkennbaren Rummelplatzästhetik geht ein britischer Küstenstil, der ebenso ikonisch ist. 


 



Unser Le Marais Leinenkleid in Kombination mit einfachen Sandalen ist perfekt für eine Strandpromenade





Während viele von uns die blinkenden Lichter und den hinterhältigen Klauenkran der Penny Arcade für malerische Häfen abseits der ausgetretenen Pfade meiden, ist die farbenfrohe Küstenpalette ein Merkmal der britischen Küste, das im Landesinneren selten zu sehen ist. Es gibt etwas an der salzigen Luft und den auffälligen Farbtönen, die einen einfachen, klaren Stil positiv inspirieren. 


 



Bildnachweis: Frank Pickvant 





Die jüngste Erfahrung, während des Lockdowns zwischen vier Wänden eingesperrt zu sein, hat eine gewisse bukolische Sensibilität in die Mode gebracht, wobei „Cottagecore“ zu einer wehmütigen Darstellung unseres Wunsches nach der freien Natur geworden ist. 






Unser Gwendoline Shirt ist eine perfekte Prärie-Fantasie  

 


Mit dem Näherrücken des Bankfeiertags im August hat sich die Modewelle hin zu durch und durch küstennahen Stücken wie Streifen, weißem Leinen und Zopfmuster gewendet.


 


Seit Ausflüge an die Küste wurden im 18. Jahrhundert dank Ärzten populär, die die revitalisierenden Kräfte des „Trinkens des Wassers“ förderten. Der unbeschwerte Charme des Meeres hat einen ganz eigenen modischen Mikrokosmos hervorgebracht. 


 


Laut der BBC-Journalistin Amanda Butchart ist das Meer als Urlaubsziel:


 


„war ein Ort am Rande der Nation, wo das Land auf das Meer trifft, wo soziale Regeln gebrochen werden konnten. Diese berauschende Urlaubsatmosphäre führte zu entspannten Moralkodizes sowie entspannten Kleiderschränken.“


 


Während sich das öffentliche Sammeln von Perlen hinter einer entspannteren Garderobe für Frauen aufgelöst hat, verleiht eine unverwechselbare Mischung aus Understatement und Glamour der Strandmode ihren zerzausten Meersalzgeschmack. 


 



Unser übergroßes gestreiftes Paris-Hemd ist perfekt für entspannte Strandeleganz


 


Realistisch gesehen bedeutet unser stürmisches Klima, dass es bei britischer Küstenkleidung genauso um den wasserdichten Regenmantel wie um das luftige Leinenkleid geht, aber die sehnsüchtigeren Gegenstände in unserem Gepäck enthalten die Essenz unserer Liebesaffäre mit dem Meer. Mit den Worten von Simon Middleton - Gründer von Schwarzufer, ein Unternehmen für handgefertigte Küstenbekleidung:


 


„Die Küste ist der Ort, an dem die Menschen sich entspannen, träumen und mit einer anderen Seite des Lebens und der Conditio Humana in Kontakt kommen. Es ist elementar.“ 


 



Unser übergroßes Künstler-Hemd Ursula sorgt für einen böhmischen Strand-Chic. 


 


Während das Anziehen eines übergroßen Boyfriend-Shirts und Ihres Lieblings-Cossie mit der Sonne auf Ihrer Haut und der Brise in Ihrem Haar ein bisschen wie eine britische Feiertagsfantasie sein könnte, gibt es keinen besseren Ort, um davon zu träumen, als am Meer!


 


Gute Reise!


 


Bildnachweis Titelbild: Lukas Andrew Scowen

DURCHSUCHEN SIE DEN BLOG

Beliebte Beiträge

Machen Sie den britischen Winter erträglicher, indem Sie das saisonale Leben annehmen
Machen Sie den britischen Winter erträglicher, indem Sie das saisonale Leben annehmen
Das sich ständig drehende Rad der Jahreszeiten verbindet uns zutiefst mit der Natur und webt unsere gelebte Erfahrung in den unendlichen Wandteppich der Zeit, aber auch der Winter ist scheiße. ...
Move Over Resolutions, 2022 dreht sich alles um das Setzen von Absichten und hier ist der Grund!
Move Over Resolutions, 2022 dreht sich alles um das Setzen von Absichten und hier ist der Grund!
Das Wort Entschlossenheit hat etwas Standhaftes, das ich nie wirklich angenommen habe (lesen; zwanghaft dagegen rebellieren), aber es gibt einen anderen Weg, es festzulegen ...
Niemand mag einen modischen Angeber, besonders die Briten
Niemand mag einen modischen Angeber, besonders die Briten
Die schimmernde Fata Morgana von Kontrasten und Widersprüchen, die den britischen Stil ausmachen, ist ein schlüpfriger Fisch, aber Misstrauen und Spott über alles, was übermäßig prahlerisch ist ...
Was ist Übergangsmode und warum ist sie wichtig?
Was ist Übergangsmode und warum ist sie wichtig?
Wenn die letzten Strahlen der sommerlichen Sonne durch die rot werdenden Blätter des Herbstes strahlen, befinden wir uns im Zwischenreich der Übergangsmode. Trotz welcher Mode...